Wanderung Hemsbach – Dicke Eiche – Vierritterturm – Steinerner Gaul – Kreuzberg – Laudenbach und zurück

Vierritterturm

Am 20.2.2010 war ich mit asturien_cacher zum Einwandern unterwegs, schließlich haben wir 2010 ein großes Ziel vor uns, den Nibelungensteig. Für diesen Tag hatten wir uns eine Strecke zwischen Hemsbach und Laudenbach an der Bergstraße ausgesucht, die neben landschaftlichen auch cacherische Reize bot 😉

Jüdischer Friedhof Hemsbach

Von Hemsbach aus ging es den Mühlenweg hoch. Dieser Weg führt hinter dem jüdischen Friedhof vorbei und uns bis zur Dicken Eiche. Die wurde souverän vom asturien_cacher bezwungen und wir gingen weiter zum Vierritterturm. Ich überprüft die erste Station meines dort liegenden Multis und wir konnten noch den in der Nähe liegenden Tradi finden.

Die Dicke Eiche - also links die... 😉

In Hemsbach waren wir bei diesigem Wetter, ohne Schnee, gestartet, am Vierritterturm war noch alles weiß – im weiteren Verlauf, an der Grillhütte und dem Angstbaum vorbei, begann es sogar wieder zu schneien.

Steinerner Gaul

Nächstes Ziel war dann der Steinerne Gaul, eine imposante Felsformation, die in früheren Zeiten kultischen Zwecken diente; weiter ging es dann zum Kreuzberg. Dort befand sich früher eine Einsiedelei des Kloster Lorsch, heute befindet sich dort mitten im Wald ein Altar, umgeben von einem Kreuzweg mit sehr schön gestalteten Stationen. Und nicht zuletzt einem der wenigen Tradis mit großer Dose – das wird demnächst Ziel eines Spazierganges mit den Kindern.

Kreuzberg

Weiter ging es über die Höhe bis zum Serpentinenweg nach Laudenbach. An den ersten Häusern Laudenbachs angekommen, ging es wieder zurück nach Hemsbach. Wir wählten einen Weg, der in halber Hanghöhe durch die Weinberge führt.

Es war eine sehr schöne Runde, mit Schnee und zum Ende hin etwas Sonne, tollen Ein- und Ausblicken.

Vielen Dank auch an die Cacheowner, die unseren Weg noch versüßten:

Hier das Höhenprofil:

Höhenprofil Wanderung Hemsbach
Höhenprofil

10 Years! Lorsch, Hessen/Germany

Nachdem Groundspeak nun Events zum zehnten Geburtstag unseres Hobbies auch noch mit sehr exklusiven Icons sponsort, wurde es Zeit, unsere Idee in die Tat umzusetzen – wir veranstalten ein kleines sonntag-abendliches Wanderevent rund um das Weschnitzrückhaltebecken am Sachsenbuckel in Lorsch!

Kommt vorbei, es wird bestimmt lustig!

Vielen Dank an GC-Knecht für die super-schnelle Veröffentlichung.

GC255ZJ – 10 Years! Lorsch, Hessen/Germany

Nur die Harten kamen in den Garten…

Heute war es soweit, das regional schon lange erwartete Event-Double „GC21E78 Nur die Harten kommen in den Garten…“ und „GC21QX3 Speed Challenge @ Night“ fand in Mörlenbach im Odenwald statt.

Klar war von vornherein, dass das Event draußen, in einer Grillhütte stattfindet, nicht klar war, dass wir einen der schönsten und schneereichsten Wintertage dieser Saison erleben durften. Es kommen eben wirklich nur die Harten in den Garten… 😉

Das Event war top organisiert, die Lokation erstklassig! Schwer zu schätzen, aber es waren mindestens 60 Leute da!

Zur Speed Challenge kann ich leider nichts schreiben, da wir früher wieder weg mussten; schreibt doch einfach in die Kommentare, was bei der Challenge so abging!

UPDATE 1:

Wo war Struwwelchen? Ich hatte extra noch einen weiteren helixrider-Pathtag dabei… 😉

Zum Schluss noch einige Impressionen:

GC21E78

Event CacheNur die Harten kommen in den Garten …

Updates bei geocaching.com – Mobilbrowserkompatibilität und das DIV-Tag

Über das aktuelle Groundspeak-Update der geocaching.com Seite wurde schon von mehreren Bloggern berichtet, zwei Punkte habe ich jedoch noch nirgends gelesen – und diese sind mir einen eigenen Kurzbeitrag wert:

  • Erstmalige wirkliche Nutzbarkeit der Seite auf einem Nokia E71 mit dem integrierten Browser:
    Es ist  nicht mehr notwendig, zur Benutzung der Seite auf 50% Zoom zu schalten.
    Außerdem kann das Layout kann nun auch auf dem Mobilgerät gut gerendert werden! Automatische Anpassung der Feldlängen bei der Anzeige (erschreckend waren vorher zum Beispiel die Login-Textfelder…)
  • DIV-Tags:
    Da Groundspeak vor dem Update im Seitenlayout mit DIV-Tags sparte, war es mit dem DIV-Tag-Hack möglich, Icons oder andere Inhalte oben in der Region der Cachenamen einzublenden. Das habe ich fleißig genutzt, um Cacherlogos prominent platziert anzuzeigen.
    Diese schönen Zeiten sind nun vorbei, der Usercontent wurde in eigene DIVs eingepfercht… Schade..

Anregungen zur Umgehung von Punkt 2 nehme ich gerne  an 😉 Schreibt einfach einen Kommentar!

bob-der-baumeister steigt aus!

… aus dem Junggesellendasein! Um ihn auf den weiteren gemeinsamen Weg mit der Mysterie-Abteilung gut vorzubereiten, fand am Montag abend ein kleines aber feines Event im Wald statt.
Mit Bollerwagen und viel Spaß ging es zu einem kleinen, lauschigen Plätzchen zwischen Lampertheim-Neuschloss und Lorsch, dort wurde im Mondschein gegrillt, das ein oder andere Getränk kalt oder heiß getrunken, und unser Abgänger würdig verabschiedet!

Liebe Mysterie-Abteilung und lieber Bob – wir wünschen Euch alles Gute für Eure gemeinsame Zukunft; Glück, Gesundheit, Geld und viele Kinder 😉

Ja mei, die Sissi!!

Dass es Cacher und Cache-Owner gibt, die keinen Spaß verstehen, wussten wir ja schon lange. Bei so manchem Cache werden gerne eigene Regelwerke und einzuhaltende Codexe definiert und dem logwilligen Cacher als vermeintlich verpflichtend auferlegt.

Wenn selbiger den Anforderungen nicht genügt oder gar genügen will, dann verhärten sich schnell die Dinge an Stellen, an denen das eigentlich gar nicht nötig wäre.

Doch es geht auch anders! Diese Woche wurde der T5er  „Sissi-Cache“veröffentlicht, der ganz lässig die aktuell im grünen Forum geführte harte Diskussion auf die Schippe nimmt – ich komme aus dem Grinsen nicht mehr raus!!! 😉

Klasse gemacht, wenn ich dort je mal vorbeikomme, leihe ich mir vorher Sturnus Carnus‘ Tutu aus 😉 … und logge damit oben… mit Foto… (Versprochen!)

GC2156M Sissi-Cache (Traditional Cache) in Niedersachsen, Germany created by ChiliKili.

(Danke an B44 für den Hinweis!)

Elsaß Caching – Pt 1

under the bridge...
under the bridge...

Ja, wie cool ist das denn! Da liegt ein POI nahe unseres Urlaubsdomizils, ich denke mir, ok, Touri-Attraktion, wird ein kleines Mitnahme-Döschen sein (hatte mal wieder keine Zeit, vor der Abfahrt was vorzubereiten…), und was stellt sich vor Ort heraus?

Das Teilchen hat  eine nette T4er Wertung!

Sehr lustige Aktion 😉

Elsaß – wir sind da!!!

Garmin Promotion

Vielleicht seid Ihr ja gerade auf der Suche nach einem neuen GPSr:

Garmin-Promotion bei Amazon.

Bei Amazon gibt es mal wieder eine Garmin Promotion. Alle Outdoor-Geräte, vom etrex über Oregon bis Dakota sind zur Zeit reduziert zu haben – Beispiele (bitte nicht als Wertung misverstehen 😉 ):

  • Vista hcx EUR 182,95
  • GPSMap 60 Csx 245,95
  • Oregon 300 275,95

Neben den Outdoor-GPSr hat Amazon zur Zeit auch Garmin-Karten und Auto-Navigation sowie die Sport-Serie im Angebot.