Kategorien
Allgemein Music

Two track „We Stumble EP“ has been released

Digging deeper, this time. The multiple times restructured, mutated and re-compiled voice sample builds a strong and intimate basis for the post-acid, psychedelic musical outburst.

The lyrics evolve by reusing single words and rearranging them to give the original statement new and different meaning:

They were told that it wouldn’t hurt, I proved them wrong.
I told them, they wouldn’t hurt.
They told them, I wouldn’t hurt.
They told them, I wouldn’t hurt. They were wrong.
I told them, they were wrong.
They told them wrong.
I proved them, they were wrong.
I proved them wrong.


I hurt.
I hurt them.
I hurt them.
I hurt them.


They were wrong.

You can find this two track EP with the post-acid, progressive-house Original Mix and the vocals focussed Wrong Edit on all major streaming and music download platforms and on my Bandcamp site. Here are some links, I will update them as the release is published on different services.

Bandcamp:

https://helixrider.bandcamp.com/album/we-stumble-ep

Spotify:

YouTube:

https://music.youtube.com/playlist?list=OLAK5uy_kq_2oJ0Eyl8OHEEwnWVEUivTAVKuvKxP0

  1. We Stumble  – https://youtu.be/HDgK2KRjMxQ
  2. We Stumble (Wrong Edit) – https://youtu.be/jvbefc0MWUo

Beatport:

https://www.beatport.com/release/we-stumble/2834111

Amazon: 

https://www.amazon.de/dp/B083JQRJHK/ref=cm_sw_r_cp_api_i_LwbfEb2WVZCTF

Apple Music / iTunes:

https://music.apple.com/de/album/we-stumble-single/1493809676

Google Play Music:  

https://play.google.com/store/music/album/Helixrider_We_Stumble?id=B5zqjw3oebdsumzo7rkfkv2laxi

Deezer: 

https://www.deezer.com/album/125551172

iHeartRadio: 

https://www.iheart.com/artist/id-33617905/albums/id-87604056

Kategorien
Allgemein Music

New track „See The Stars“ out now!

I recently bought this little drum machine beast, the Korg Volca Drum. I really enjoy jamming around with it, as it delivers deep sound creation functionality together with an easy comprehensible, Korg-Electribe-style sequencer.

So why not create a complete track from the 6-pattern device, I thought? Four patterns for the drums and percussions and two for constantly changing sounds based on the profound sound of the box should be a good basis for a minimal techno, house track.

Good idea, as I had a lot of fun jamming around, creating the flow and playing with the Volca Drum. Everything has been played live in one take, out-of-the-box, the only two additions are a guitar pedal that was used for additional delay effects and a little bit of multi-band compressor added in Ableton Live 10.

I hope you enjoy this track, too. 😉

You can find it on all major streaming and music download platforms and on my Bandcamp site. Here are some links:

Bandcamp: 

https://helixrider.bandcamp.com/

Spotify: 

Amazon: 

https://www.amazon.de/s?k=Helixrider&i=digital-music&search-type=ss&ref=ntt_srch_drd_B081DHNSBN

Apple Music: 

https://music.apple.com/us/album/see-the-stars-single/1489645220?app=apple%20music&ign-mpt=uo%3D4

iTunes: 

https://music.apple.com/us/album/see-the-stars-single/1489645220?app=itunes&ign-mpt=uo%3D4

Google Play Music: 

https://play.google.com/store/music/album/Helixrider_See_The_Stars?id=Bn2ucxoudj6afizq5cgiwvftciu

Deezer: 

https://www.deezer.com/de/album/120944662

iHeartRadio: 

https://www.iheart.com/artist/helixrider-33617905/albums/see-the-stars-84828642/

Kategorien
Allgemein Fotos

Ausflug zum Bodensee

In den Herbstferien waren wir ein paar Tage am Bodensee unterwegs. Ausgehend von Überlingen besuchten wir auch Konstanz und Lindau, unten ein paar Impressionen.

Im Herbst ist die Region definitiv einen Besuch wert!

P.S.: Absoluter Café-Tipp für Lindau: 37 Grad, aktueller auf Facebook.

Kategorien
Allgemein

Nach der Tagung…

…passt eine kleine Tagesauslaufrunde eigentlich immer 😉

Was für eine herrliche Aussicht von der Burg Tannenberg!

image

image

Kategorien
Allgemein Allgemeines Groundspeak Kommentar

Der neue Mystery-Typ von Groundspeak: Verschleierte E-Mail-Notifications

Die Notification-Mails der letzten Jahre waren designmäßig sehr „unauffällig“ (um charmant zu bleiben), funktional aber klasse. Schon aus dem Betreff der Mail konnte man direkt erkennen, um welche Aktion, welchen Cache und bei Bedarf Cacher es sich handelte:

[GEO] Notify: Dr. Zarkov published Alarm Alarm – Lockpicking (Unknown Cache)

[LOG] Watchlist: helixrider found Whatever (Unknown Cache)

Jetzt hat man in Seattle offensichtlich eine hippe Designschmiede rangelassen, die der spröden Textnachricht mit klarem Titel ein neues, ansprechenderes Outfit verpasste, allerdings für meinen Geschmack dabei die Nutzbarkeit etwas aus den Augen verlor… Ich finde, die Titel sind zu lange. Auf meinem Smartphone werden sie noch vor den relevanten Informationen abgebrochen. Und warum gibt es die Schlüsselworte in den eckigen Klammern nicht mehr? Die waren super geeignet, um Filter zu trainieren.

Watchlist Notification: Die 7 Burgentour – Pfälzer Wald/Nordvogesen (GCJC83) has a new Write note log from geovi

New Traditional Cache: wer suchet der findet! (GC59FXY), 4.6mi S (7.3km S)

Was haltet Ihr vom neuen Design?

Ich bin mal gespannt, wann ich mich daran gewöhnt habe 😉

Update 25.7.14
Das ging jetzt aber schnell – Groundspeak scheint wieder auf die alten Betreffzeilen umgestellt zu haben. Klasse!!

Kategorien
Allgemein

Wenn schon Werbung…(Ingress)

… dann richtig! 😉

It’s time to move!

image

Kategorien
Allgemein

Ingress for iOS in App Store!

For all you iOS agents out there:

Don’t get tempted by the shapers, join the resistance and fight for freedom!

Ingress for iOS has been released.

image

German version of the new agent guide: How not to suck at Ingress.

Keep calm and resist.

Kategorien
Allgemein

Souvenir, Souvenir…

Hach, wenn ich es mir so recht überlege… könnte der August 2013 einer der ganz wenigen Monate in meiner Cacherkarriere werden, in denen ich GAR KEINEN Fund logge…

😉

Kategorien
Allgemein Munzee

Munzees im Batch erstellen

UPDATE 20.01.13, 22:22 Uhr

Installation in Google Chrome klappte nun auch – auf Tools, Erweiterungen gehen und dann das Skript aus dem Filemanager auf das dann in der Mitte auftauchende Popup ziehen und fallen lassen.

Zusätzlich möchte ich auch noch explizit auf die Seiten von dafi87 verweisen, dort findet ihr die Beschreibung, was das drawQRzee-Skript noch so alles kann sowie viele weitere Informationen und Links rund um Munzee.

/UPDATE 20.01.13, 22:22 Uhr

Wahrscheinlich ist das schon zigmal in diversesten Foren und Blogs durchgekaut worden, ich bitte um Milde 😉

Munzees – Auslegen vorbereiten

Achtung – klappte nur mit Firefox, mit Chrome habe ich es nicht hingekriegt, das Batch-Skript zu installieren. 

Zuerst das Userskript drawQRzee von http://userscripts.org/scripts/show/120854 in Firefox installieren. Vielen Dank an da-fi.de – super Arbeit!!!

Dann unter http://www.munzee.com/user/createmunzee richtig viele Munzees anlegen. Name und Note sind egal, die werden beim Deployment gesetzt.

UPDATE 20.01.13: Auch das kann drawQRzee von Hause aus – einfach die Anzahl und die Startnummer (letzter selbst angelegter Munzee +1) angeben und das Skript macht alles alleine für Euch! /UPDATE

Jetzt auf „Undeployed“ klicken und unten den Button „Batchprint“ auswählen. Dann „Select all munzees“ und schließlich „drawQRzee Batchprint“. Die folgende Seite zeigt dann nur die QR-Codes.

Diese drucke ich auf A4 aus.

Variante A: Drucken auf Normalpapier, ausschneiden. Dann ein breites Tesa-Transparentband ein Stück abrollen und die QRs von hinten mit etwas Abstand aufkleben. Dann das Band wieder aufrollen, geschnitten wird dann unterwegs mit der Schere.

Variante B: Avery Zweckform L4775-20 kaufen, das sind wetterfeste A4-Etiketten. Die kann man nach dem Schneiden direkt aufkleben 😉 (http://www.amazon.de/Avery-Zweckform-L4775-20-Wetterfeste-Etiketten/dp/B0002S4D12/ref=lh_ni_t?ie=UTF8&psc=1)  (Nein, kein Sponsor-Link, nur eine persönliche Produktempfehlung).

Falls ihr andere Maße benötigt, könnt Ihr unter „Account – drawQRzee Settings“ die Standardeinstellungen anpassen, das habe ich aber nicht gebraucht.

Kategorien
Allgemein

Server is to busy / Groundspeak’s attempt to stop people from staying online whilst nice weather

Now I finally got the REAL intention behind the new challenges – have people go outside!

Today the new functionality proves to be a great load-test-tool for the geocaching.com website. Quite a few couch-potatoes seem to be enough to disrupt all the services of the site. My respect for this! In my world, architecture scalability and failover mechanisms are a vital necessity to ensure application and service availability.

Okay, so let’s use the sunny evening for something better than solving couch-challenges. Meet some friends. Aye.